Headerimage Digitalisierung

Grundwasserdatenmanagement

Start:
Ende:

Status:
abgeschlossen

Die neue Software, GW-Base, wurde erworben, in Betrieb genommen und eingesetzt. Damit sind die Arbeiten abgeschlossen.

Gesamtprojektziel:

Die Einführung einer neuen spezialisierten Software zur Datenverwaltung und -pflege sowie für Analysen im Themenbereich Boden- und Grundwasserschutz und Altlasten unterstützt und verbessert nachhaltig die Wahrnehmung der Aufgaben beim Umwelt- und Verbraucherschutzamt.


Kurzbeschreibung:

Die Abteilung „Untere Bodenschutzbehörde und Grundwasserschutz“ beim Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln wird mit einem EDV (elektronische Datenverarbeitung) gestützten Grundwasserdatenmanagementsystem zur Wahrnehmung von Aufgaben der Gewässeraufsicht für das Grundwasser, zur Überwachung von durch Altlasten oder schädliche Bodenveränderung verursachte Verunreinigungen von Gewässern, zur Überwachung von Altlasten und Altlastverdachtsflächen etc. ausgestattet.

Was haben wir erreicht?

Nach eingehender Prüfung wurde mit GW-Base eine geeignete Software-Lösung gefunden und erworben. Die neue Software wurde in Betrieb genommen und wird inzwischen produktiv eingesetzt.

Wie geht es weiter?

Die Software wird nun in der Abteilung „Untere Bodenschutzbehörde und Grundwasserschutz“ eingesetzt.

Zuletzt aktualisiert am:
06.05.2022